Telefon
0049 | (0)7247 | 954540

» Kontaktformular

Dr. Björn Säuberlich

Fachanwalt Familienrecht |

Rechtsanwalt für Erbrecht |

Professur (Vertretung) an der Hochschule Pforzheim |


Studium und Referendariat in Heidelberg und Heilbronn, Promotion an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer. Vertretungsprofessur an der Hochschule Pforzheim.


Tätigkeit in nationalen und internationalen Rechtsanwaltskanzleien, sowie Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaften in Karlsruhe, Mannheim und Offenbach a.M. (Frankfurt/Main).


Seit 2006 Partner der Kanzlei Wisniowski | Dr. Säuberlich Rechtsanwälte Fachanwälte


Fachanwaltslehrgang Steuerrecht

Fachanwalt Familienrecht

Fachanwaltslehrgang Erbrecht

Testamantsvollstrecker Ausbildung 


Referent zur Ausbildung angehender Fachanwälte im Familienrecht.


diverse Veröffentlichungen in der Fachliteratur und Vorträge.


Fachanwalt für Familienrecht

Rechtsanwalt für Erbrecht (Lehrgang zum Fachanwalt für Erbrecht absolviert) 
Lehrbeauftragter an der Hochschule Pforzheim (Vertragsrecht, Wirtschaftsrecht, Steuerrecht)

Testamentsvollstrecker Ausbildung

seit 2018 Vertretungsprofessur an der Hochschue Pforzheim


verheiratet, ein Kind

 

Hobbys : Laufen, Reiten, Tennis, Fotografie, Lesen

 

Mitgliedschaften :

Anwaltsverein Karlsruhe

Deutscher Anwaltsverein (DAV)

Arbeitsgemeinschaft Familienrecht im DAV

Arbeitsgemeinschaft Erbrecht im DAV 
Rechtsanwaltskammer Karlsruhe

Gewerbeverein Weingarten
Gewerbevereinigung Linkenheim-Hochstetten eV

ASS Stutensee eV

Sie benötigen eine kompetente Rechtsberatung? Fragen Sie uns! Tel. 07247 | 954540

Vermieter dürfen kündigen, um Kanzlei in Wohnung zu betreiben

Wer in seiner Eigentumswohnung eine Kanzlei betreiben und darin auch wohnen will, darf seinen Mietern deswegen kündigen, so der BGH. ... » Mehr lesen

Kurz & knackig: Studium in Italien und Deutschland - Tutte le strade conducono a Firenze

Alessia Bendig, Tiziano Marchetti und Alessandro Rigacci studieren in Köln und Florenz, berichten von ihren Erfahrungen mit diesem tollen binationalen Studiengang, von der Ar ... » Mehr lesen

BAG: Auch später hinzugezogener Anwalt ist zu bezahlen

Zieht der Kläger in einem Kündigungsschutzprozess erst später einen Anwalt hinzu, müssen die Kosten dennoch erstattet werden. ... » Mehr lesen